Die 10 eindeutigsten Anzeichen dafür, dass der Weihnachtsmann Ihr Kind nicht mag

Der Brief Ihres Kindes kommt vom Nordpol mit dem Stempel zurück: “Vergiss es, Peter!” Ihr Kind wünscht sich ein Fahrrad und bekommt eine Schachtel Zigaretten. Neben den Geschenken lässt der Weihnachtsmann eine deftige Rechnung für Porto und Versand zurück. Wenn der Weihnachtsmann zu Ihnen nach Hause kommt, hat er nur noch Styropor-Erdnüsse dabei. Heiligabend. Ihr Kind wacht neben einem Rentierkopf im Bett auf. Statt in der Kategorie “ungezogen” oder “brav”, befindet sich Ihr Kind auf der “schwarzen Liste” des Weihnachtsmanns. Der Weihnachtsmann schickt Ihr Kind auf eine Sauftour mit Ernst August. Wenn Ihr Kind auf dem Schoss des Weihnachtsmanns Platz nimmt, sind die ersten Worte: “Fass meinen Bart an und ich werde Schmerzen über dich kommen lassen.“ Auf allen Spielsachen […]

Weiterlesen

Betreff: Weihnachtsgeld

Laut Verfügung der Geschäftsleitung wird das Weihnachtsgeld in diesem Jahr nicht durch Bargeld, sondern in Sachwerten vergütet, was in Form von Büchern geschehen soll. Diese Maßnahme ist mit dem Betriebsrat abgestimmt und soll zur Erhöhung der Allgemeinbildung beitragen. Für die einzelnen Berufsgruppen im Unternehmen sind folgende Bücher vorgesehen: Direktoren: Gauner im Frack Abteilungsleiter: Wem das Gewissen schlägt Buchhaltung: Der Millionendieb Sekretärinnen: Nackt unter Wölfen Boten: Soweit die Füße tragen Werkschutz: Der Spion der aus der Kälte kam Vorgesetzte: Denn sie wissen nicht was sie tun Sonst. Angestellte: Betrogen bis zum jüngsten Tag Arbeiter: Verdammt in alle Ewigkeit Auch die ehemaligen Mitarbeiter im Rentenalter sollen berücksichtigt werden. Sie erhalten das Buch: Hunde wollt ihr ewig leben Wir wünschen eine erholsames Weihnachtsfest […]

Weiterlesen

Klage gegen den Weihnachtsmann

Lieber guter Weihnachtsmann, jetzt ist`s soweit, jetzt bist du dran. Mein Chef ist nämlich Rechtsanwalt. Der klagt dich an, der stellt dich kalt. Schon seit vielen hundert Jahren, bist du nun durch das Land gefahren, ohne Nummernschild und Licht. Auch TÜV und ASU gab es nicht. Dein Schlitten eignet sich nur schwer, zur Teilnahme am Luftverkehr. Es wird vor Gericht zu klären sein: Besitzt du ‘nen Pilotenschein? Durch den Kamin ins Haus zu kommen, ist rein rechtlich streng genommen Hausfriedensbruch – Einbruch sogar. Das gibt Gefängnis, das ist klar. Und stiehlst du nicht bei den Besuchern, von fremden Tellern Obst und Kuchen? Das wird bestraft, das muss man ahnden. Die Polizei lässt nach dir fahnden. Es ist auch allgemein bekannt, […]

Weiterlesen

Der Apfent

Der Apfent ist die schönste Zeit vom Winter. Die meisten Leute haben im Winter eine Grippe. Die ist mit Fieber. Wir haben auch eine, aber die ist mit Beleuchtung und man schreibt sie mit K. Drei Wochen bevor das Christkindl kommt stellt Papa die Krippe im Wohnzimmer auf und meine kleine Schwester und ich dürfen mithelfen. Viele Krippen sind langweilig, aber die unsere nicht, weil wir haben mords tolle Figuren darin. Ich habe einmal den Josef und das Christkindl auf den Ofen gestellt damit sie es schön warm haben und es war ihnen zu heiß. Das Christkindl ist schwarz geworden und den Josef hat es in lauter Trümmer zerrissen. Ein Fuß von ihm ist bis in den Plätzlteig geflogen und […]

Weiterlesen

Weihnachts-Stress

1. Dezember Hurra, ich darf das erste Fenster meines Adventskalenders öffnen. Ein Schokoengelchen. Ich liebe den Advent. 2. Dezember Eine Glocke. Ich lasse die Schokolade auf meiner Zunge zergehen und bekomme einen zärtlichen Kuss meiner Liebsten. Die Adventszeit ist immer so romantisch. 3. Dezember Kollege Meier erzählt mir von seinem tollen Adventskalender mit Pralinen und kleinen Geschenkchen. Ich freue mich für ihn. Ich hatte ein Schokoauto. 4. Dezember Ein Schokokopf. Nichts nennenswertes passiert. 5. Dezember Kollege Niederkopf erzählt in der Kantine schmutzige Adventswitze. Habe aus Höflichkeit mitgelacht. Frl. Blasewetter sah pikiert zu Boden. Schokotannenzweig. 6. Dezember Nikolaustag. Meier kommt mit einem Nikolauskostüm und verteilt Schokolade und Kondome. Lustiger Scherz. Ich mache mich über die Schoki her und schiebe die Kondome […]

Weiterlesen

Christmas Event Organizer

Message from the CEO (Christmas Event Organizer): Dr. J. Christus v. Bethlehem Status Wie Weihnachten 2004 im Internet gezeigt hat, heißt Weihnachten nicht mehr Weihnachten, sondern X-mas, also muss der Weihnachtsmann entsprechend auch ab jetzt X-man heißen! Da X-mas 2005 quasi schon vor der Tür steht, ist es spätestens seit Oktober höchste Zeit, mit der Weihnachtsvorbereitung zu beginnen – Verzeihung, seit Oktober ist es höchste Zeit, mit dem Weihnachts-roll-out zu starten und die Christmas-Mailing-Aktion just in time vorzubereiten. Hinweis Die Kick-Off-Veranstaltung (früher 1. Advent) für die diesjährige SANCROS (Santa Claus Road Show) findet bereits am 27. November 2005 statt. Daher wurde das offizielle come-together des Organizing Commitees unter Vorsitz des CIO (Christmas Illumination Officer) abgehalten. Erstmals haben wir ein Projekt-Status-Meeting […]

Weiterlesen

Ein Schulaufsatz zu Weihnachten

Weihnachten – jedes Jahr dasselbe In unserer Familie wird jedes Jahr Weihnachten gefeiert, und zwar immer am 24. Dezember. Einen besseren Termin fanden wir nicht, da an diesem Tag im Fernsehen immer so gute Filme laufen. Außerdem muss Papa an diesem Tag nie arbeiten. Der Tag beginnt jedes Jahr gleich. Papa zieht los in den Wald und fährt einen Tannenbaum um. Meistens wird er aber doch dabei erwischt und muss viel mehr Strafe zahlen als der Baum auf dem Christbaummarkt um die Ecke gekostet hätte. Während Papa mit dem Weihnachtsbaum kämpft holt Mama die Kekse vom letzten Jahr aus der Tiefkühltruhe und backt sie wieder auf. Abends kommt dann immer Tante Fettel zu uns; das Essen verpasst sie nie. Tante […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 7