Weihnachts-Stress

1. Dezember Hurra, ich darf das erste Fenster meines Adventskalenders öffnen. Ein Schokoengelchen. Ich liebe den Advent. 2. Dezember Eine Glocke. Ich lasse die Schokolade auf meiner Zunge zergehen und bekomme einen zärtlichen Kuss meiner Liebsten. Die Adventszeit ist immer so romantisch. 3. Dezember Kollege Meier erzählt mir von seinem tollen Adventskalender mit Pralinen und kleinen Geschenkchen. Ich freue mich für ihn. Ich hatte ein Schokoauto. 4. Dezember Ein Schokokopf. Nichts nennenswertes passiert. 5. Dezember Kollege Niederkopf erzählt in der Kantine schmutzige … weiterlesen…