Charts

Bild: © Markus Spiske / Pixabay (modifiziert)

Presse und Mediadaten

Wer und was ist Jaegers.Net?

Hinter den Webseiten Jaegers.Net und Jaegersnet.de steckt Michael L. Jaegers. Der Diplom-Informatiker hatte bereits im Studium mit eigenen ersten Webseiten experimentiert, bevor er dann im September 1999 die Domain Jaegers.Net registrierte seither dort Inhalte produziert, bzw. bereitstellt. Der Weg führte über statische Seiten, ein selbst gestricktes Content Management System bis letztlich zu WordPress.

Michael L. Jaegers bietet im kleineren Rahmen Webhosting Lösungen an. Sein Blog befasst sich allerdings vorrangig mit Themen, die ihn in seiner Freizeit beschäftigen und das sind Bücher (vorrangig Thriller), Brett- und Gesellschaftsspiele, Pen&Paper Rollenspiele, Amüsantes und Kniffliges und gelegentlich auch die Programmierung von kleineren Tools in PHP und JavaScript.

Zielgruppe des Blogs von Jaegers.Net sind gleichgesinnte Geeks und Nerds mit den entsprechenden Hobbies. Für diese werden Informationen, Anregungen und Werkzeuge geboten, die zur Ausgestaltung der Freizeitaktivitäten dienen. Dazu gehören Rezensionen von Büchern und Spielen, Podcasts, Spielmaterialien und -hilfen sowie Hintergrundberichte, Interviews und Diskussionen.

Mediadaten

Die Zugriffe auf die Webseiten von Jaegers.Net und Co. und damit auch der Blog werden mit einer eigenen Piwik Installation mit aktivierter Do-Not-Track Berücksichtigung ausgewertet. Für das vergangene Jahr 2016 (Betrachtungszeitraum für die Statistik 1.1. bis 31.12.2016) konnten folgende Zahlen ermittelt werden:

756 Beiträge sind auf den Webseiten veröffentlicht worden, davon knapp 160 alleine im Betrachtungszeitraum. Seit April 2015 besteht die Möglichkeit der Kommentierung, die seither und mit deutlich steigender Tendenz 179 mal genutzt wurde. Monatlich gelangten 4.447 Besucher auf den Webseiten und produzierten 4.908 eindeutige Seitenansichten (unique pageviews) mit durchschnittlich 3:29 Minuten Aufenthaltsdauer. Die Besucherzahlen sind (bezogen jeweils auf das vierte Quartal) von 2015 zu 2016 um 60 % angestiegen, die eindeutigen Seitenansichten im gleichen Zeitraum um 55,9 %,

Der im Juli 2016 gestartete Podcast mit aufgezeichneten und geschnittenen Pen&Paper Rollenspielrunden läuft ca. alle zwei Wochen mit einer rund 60-70 minütigen Folge. Insgesamt wurden 12 Folgen produziert und veröffentlicht, die 736 eindeutige Downloads (unique downloads) zu verzeichnen hatten. Im letzten Monat des Jahres waren dies alleine 238 Downloads.

Die Sprache des Blogs ist überwiegend Deutsch, so dass die Zugriffe zu 84,3 % auf Deutschland, zu 6,1 % auf Österreich und zu 3,3 % auf die Schweiz entfallen. Die Browsersprache der Besucher ist zu 90,5 % auf Deutsch eingestellt, gefolgt mit 6,5 % Englisch.

Die Google Webmastertools haben 94.559 Backlinks für Jaegers.Net erfasst. SEOKicks listet 21.819 Backlinks und eine Domainpop von 155.

Rezensionen und Sponsored Posts

Ein nicht geringer inhaltlicher Teil des Blogs befasst sich mit Rezensionen. Mittlerweile wird für jedes gelesene oder lektorierte Buch ein kurzen Beitrag verfasst, der auf diesen Seiten veröffentlicht wird. Hin und wieder werden auch Pressemuster zugesandt mit der Bitte das Werk zu besprechen. Dieser Bitte komme ich – soweit dies der zeitliche Rahmen zulässt – gerne nach. Ich behalte mir allerdings meine eigene Meinung und meinen eigenen Besprechungsstil vor und Kennzeichne diese Auftragsarbeiten im Rahmen der Rezension. Diese Transparenz erachte ich als den Lesern gegenüber fair und erhöht im Gegenzug auch die Glaubwürdigkeit der Beiträge. Näheres dazu habe ich in einem separaten Beitrag zu den Bewertungskriterien bei einer Rezension zusammengefasst.

Sponsored Posts (vergütete Beiträge) habe ich auch in der Vergangenheit ebenfalls produziert, jedoch halten sich diese in Grenzen. Um einen Sponsored Post zu produzieren, muss ein vernünftiger Bezug zum Blog, bzw. anderen Beiträgen auf der Webseite bestehen und eine Übereinstimmung mit den Interessen des Leserkreises existieren. Auch Sponsored Posts beinhalten ausschließlich meine persönliche Meinung und werden wie die Rezensionen entsprechend gekennzeichnet.

Weder bei Rezensionen noch bei Sponsored Posts auf Jaegers.Net kann das Urteil erkauft oder von Dritten formuliert werden.

Anfragen

Wenn auch Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit mir haben, kontaktieren Sie mich gerne. Gerne stehe ich nach einem ersten schriftlichen Kontakt auch telefonisch für Sie zur Verfügung.

Anfragen, die auf mich nicht seriös wirken, keine persönliche Anrede, bzw. konkrete Anfrage beinhalten oder mit den oben beschriebenen Rahmenbedingungen nicht übereinstimmen, werden von mir nicht berücksichtigt.

%d Bloggern gefällt das: