Prüfung erfolgreich bestanden

Zertifizierter ITIL Service Manager

Lesezeit etwa 1 Minuten

Heute kam die Mitteilung: Michael L. Jaegers hat die Ausbildung zum zertifizierten ITIL Service Manager absolviert und die Prüfungen am 10. und 11. August 2006 erfolgreich abgelegt.

Die Prüfung zum ITIL Service Manager bei dem TÜV Süd umfasst alle 10+1 Themenbereiche von Service Support und Service Delivery (+ Security Management). Inhalt des IT Infrastructure Libraries sind sogenannte best practices im Umfeld von IT Diensten (Services) im Rechenzentrumsumfeld von Service Level Management über Incident und Problem Management bis hin zu IT Service Continuity und Financial Management for IT Services.

Was ist ITIL, bzw. ein ITIL Service Manager?

ITIL (Information Technology Infrastructure Library) ist eine Sammlung von sogenannten best practices (besten Erfahrungen/Anwendungsfällen) im Umfeld der IT Services. Mit diesem international anerkannten Quasi, bzw. de facto Standard ist es möglich Dienste und Dienstleistungen im Bereich der IT zu strukturieren, zu beschreiben, zu beurteilen und damit auch qualitativ hochwertig zu erbringen. Der Schwerpunkt bei ITIL basiert auf den IT Services im Umfeld des Betriebs von Anwendungen und Diensten. Die hierfür hauptsächlich relevanten Themen werden unterschieden in Service Support (operativer Teil) und Service Delivery (strategisch taktischer Teil).

Im Bereich des Service Support finden sich die ITIL Prozesse

  • Incident Management (einschl. Service Desk)
  • Problem Managemnt
  • Change Management
  • Release Management
  • Configuration Management

Der Bereich Service Delivery wiederum befasst sich mit den ITIL Prozessen

  • Service Level Management
  • IT Service Continuity Management
  • Capacity Management
  • Availability Management
  • Financial Management for IT Services

Sowie dem Prozess Security Management.

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.