Wochenpost 2020-13: Würfelstress

Leseliste und Eigene Projekte

Leseliste

In der vergangenen Woche hatte ich für den Wochenpost eine neue Kategorie eingeführt, in der ich Webseiten referenziert habe, über die ich im Verlauf der vergangenen Tage gestolpert bin und die ich auf der ein oder anderen Weise für interessant befunden habe.
In dieser Woche ist die Ausbeute etwas mager gewesen, was primär daran lag, dass ich weniger gelesen habe und ich Beiträge über in der Coronakrise politisch strauchelnde Populisten und amerikanische Präsidenten zwar mit einer gewissen Genugtuung lese, aber sie hier nicht noch einmal gesondert verlinken möchte.

Wohl aber fand ich eine Übersicht über die Einstellungen für einen ergonimischen Arbeitsplatz interessant, verbringe ich doch – wie wahrscheinlich zahlreiche andere Menschen – nun noch mehr Zeit in meinem Homeoffice. Tatsächlich habe ich den Zollstock zur Hand genommen und einige Feineinstellungen vorgenommen. Glücklicherweise ist mein Schreibtisch passend …

Und eben weil man nun auch keine kulturellen Einrichtungen mehr besuchen kann, hat die Neue Züricher Zeitung eine Liste von Museen zusammengestellt, die (nun) Ausstellungen im Internet präsentieren. Einige davon lassen sich wie Google Streetview bedienen, da die Technologie von Google verwendet wird, sodass man nun in Ruhe durch die Ausstellungen schlendern und auch verschiedene Positionen einnehmen kann. Das ist noch nicht ganz die virtuelle Realität, aber schon sehr nah dran im Vergleich zu platten Bildern.

Eigene Projekte

Über den @RollButler habe ich ja nun ausführlich berichtet, aber es gibt ja noch ein paar andere Themen und Projekte auf meinem Tisch.

Workshop Online Rollenspiele

Etwas spontan habe ich in der Community der Deutsche Lovecraft Gesellschaft angeboten, einen online Workshop zum Thema online Rollenspiel anzubieten. In der Veranstaltung präsentiere ich einige Tools, die das Leben erleichtern und gebe meine Erfahrungen der letzten Jahre weiter. Dies kam so kurzfristig, dass ich an dieser Stelle noch keine genauen Eckdaten mitteilen kann, aber voraussichtlich findet die Veranstaltung am kommenden Freitag Abend (3. April 2020, 20 Uhr) auf dem Discord Server des Vereins statt.

Podcast

In Sachen Rollenspiel Podcast ist es in dieser Woche auch wieder weiter gegangen. Die Private Eye Runde konnte fortgesetzt werden, nachdem wir aus mehrerlei Gründen eine Pause einlegen mussten. Die Episode 6 ist nun im Kasten und wartet darauf geschnitten zu werden. Ob die Patrone in diesem Monat noch in den Genuss dieser neuen Folge kommen werden, ist aber noch nicht ganz klar.

Contents

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.