Artgerechte Haltung von Frauen

Bundesgesetzblatt für Deutschland Jahrgang 1998 Ausgegeben am 19. Juni 1998 Teil 1 III. Verordnung: Artgerechte Haltung von Frauen Aufgrund des §32a Abs.4 des Artenschutzgesetzes BGBL Nr. 584/1973, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBL Nr. 430/1985 wird im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Frauenangelegenheiten und Verbraucherschutz verordnet: Artikel 1 – Allgemeine Bestimmungen Die Haltung von Frauen ist in den letzten Jahren zunehmend schwieriger geworden und es stellt sich die Frage, ob eine Dauerhaltung noch sinnvoll ist. Es gib jedoch noch einige, selten anzutreffende, weibliche Eigenschaften, welche eine Dauerhaltung noch rechtfertigen. Gem. BGBL Nr. 584/1997 sollte die Auserwählte mindestens folgende Eigenschaften aufweisen: § 1: Abs. 1 Sie sollte nützlich sein (d.h. gute Köchin, fleißig im Haushalt, gut im Bett, …) Abs. 2 […]

Weiterlesen

Artgerechte Haltung von Männern

Grundsätzlich Sich einen Mann zu halten, ist heutzutage bei weitem nicht mehr so problemlos wie noch zu Großmutters Zeiten und es erhebt sich die Frage, ob sich der Griff zum Mann überhaupt noch lohnt. Auch wenn sie für manche Dinge durchaus zu gebrauchen sind, so haben sie doch alle einen Fehler. Gottlob gibt es auch einige guten Eigenschaften des Mannes, die jedoch leider sehr selten zu finden sind. Zwei sollte der Auserwählte aber unbedingt aufweisen: Er sollte NÜTZLICH sein d.h. brav im Haushalt mithelfen und einigermaßen gut im Bett sein. Er sollte HERZEIGBAR sein d.h. sein Aussehen sollte zumindest kein Mitleid erregen. Diese beiden Punkte können nur dann außer Acht gelassen werden, wenn ein Dritter zutrifft: ER IST REICH!!! 1. […]

Weiterlesen

Warum Männer nicht mit Frauen zusammenleben können

Frauen verwechseln Liebe mit Sex. Frauen verstehen den Satz nicht: “Das verstehst Du nicht.” Frauen frieren immer, deshalb machen sie aus dem Wohnzimmer eine Sauna. Frauen haben keinen Humor. Frauen finden immer, immer, immer die falschen Männer toll. Für Tom Cruise würden Frauen den Scientologen beitreten. Frauen sollten sich mal wieder rasieren. Frauen wollen Kinder. Dabei können sie nicht mal den Inhalt der Überraschungseier zusammenbasteln. Man hat gelegentlich das Bedürfnis, das Buch einer grossen Philosophin zu lesen. Aber es gibt keins. Interessant, nicht wahr? Frauen können nicht in Würde dick werden. Frauen vergessen nichts, was der Mann vor dreieinhalb Jahren gesagt hat. Aber alles, was er vor sechzig Sekunden gesagt hat. Frauen können die Zeiger einer Uhr nicht deuten. Oder […]

Weiterlesen

Bedürfnisse von Mann und Frau

Nie hatte ich verstanden, warum die sexuellen Bedürfnisse von Mann und Frau so unterschiedlich sind. Nie hatte ich diese Geschichten von Mars und Venus verstanden. Und warum wir Männer mit dem Kopf denken und die Frauen mit dem Herzen, auch das habe ich nie verstanden. Eines Nachts, letzte Woche, sind meine Frau und ich ins Bett gegangen. Na ja, wir fingen an, uns wohl zu fühlen und, genau in diesem Moment, sagte sie: “Ich glaube, ich habe jetzt keine Lust, ich möchte nur von Dir in den Arm genommen werden.” Ich sagte: “Was?!?!?!” Und so sagte Sie die Worte, die jeder Mann auf diesem Planeten fürchtet: “Du kannst Dich nicht mit meinen emotionalen Bedürfnissen als Frau identifizieren.” Ich begann zu […]

Weiterlesen

Programmierer auf dem WC

Drei männliche Programmierer stehen im Bad vor den Urinalen. Der erste ist fertig, läuft zum Waschbecken, um sich die Hände zu waschen. Dann trocknet er sich die Hände und ist dabei äußerst gründlich und benutzt eine Papierrolle nach der anderen dabei. Streng darauf bedacht, nicht das geringste Wassertröpfchen auszulassen. Als er fertig ist sagt er zu den anderen beiden: “Bei MICROSOFT achten wir darauf extrem gründlich zu sein.”

Weiterlesen

Bedeutender Schriftsteller

Es war einmal ein junger Mann, der in seiner Jugend den Wunsch äußerte einer der größten Autoren der Welt zu werden. Gefragt, was er denn unter “groß” verstünde, sagte er:”Ich möchte Texte schreiben, die die ganze Welt liest, Material, dass die Menschen auf einer emotionalen Ebene berührt, sie schreien, weinen und heulen lässt in Schmerz und Furcht!” Heutzutage arbeitet er für Microsoft und schreibt Fehlermeldungen. Great Writer There was once a young man who, in his youth, professed his desire to become one of the world’s great writers. When asked to define “great” he said, “I want to write stuff that the whole world will read, stuff that people will react to on a truly emotional level, stuff that will […]

Weiterlesen

Wenn Gott eine Frau wäre

Der “Kölner Dom” hiesse “Kölner Domina”. Man müsste beim Beichten und Beten ganz genau aufpassen, was man sagt, damit es Morgen nicht die ganze Nachbarschaft weiss. Das Blut Christi wäre Ersatzflüssigkeit. Das letzte Abendmahl wäre eine Tupperware-Party gewesen. Die Zehn Gebote wären in eine Rüschendecke gestickt worden, ausserdem wären es nicht zehn Gebote, sondern mindestens 526. Das fünfte Gebot: “Du sollst nicht schnarchen!” Der Mann wäre so erschaffen, dass er länger als eine Minute Sex machen kann. Aus dem langweiligen “Grüss Gott!” würde “Du, und grüss auch die Göttin gaaanz gaaanz lieb von mir und richte ihr aus, dass ihr die neue Frisur ganz toll steht.” Es gäbe keine Kriege, keinen Hunger aber auch keine Sportschau. Jesus wäre ans Kreuz […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 8