Werkzeuge in einer alten Hütte

Bild: © Unsplash / Pixabay (modifiziert)

Apps und Tools für Spielleiter im Rollenspiel

Immer noch – wenn auch knapp – ist Oktober und damit gilt weiterhin der Karneval der Rollenspielblogs mit dem Hauptthema “Quellcode, Binärcode und Fuzzylogic“. Gefragt werden Beiträge, in denen Computerprogramme im Bezug auf das Rollenspiel geschrieben, vorgestellt, diskutiert oder in einem Abenteuer eingebaut werden. Für Android und Linux wurde bereits auf Savage Run und von Infernal Teddy  vorgelegt und jeweils eine kleine Sammlung von hilfreichen Tools präsentiert. Auch ich selber habe schon in meiner Toolkiste nach selbstgeschriebenem Werkzeugen für das Rollenspiel gekramt, bzw. mit dem @RollButler ein kleines Tool für Twitter in diesem Monat implementiert.

Mit diesem Beitrag versuche ich auf dem letzten Drücker noch einen Blick auf elektronische Werkzeuge für Spielleiter zu werfen, die mir zumindest immer wieder einmal die Vorbereitung und Durchführung von Rollenspielen erleichtern.

weiterlesen…Apps und Tools für Spielleiter im Rollenspiel

Die größten Lügen in der IT

The biggest Lies Three Biggest Software Lies The program is fully tested and bug free. We’re working on the documentation. Of course we can modify it. Three Biggest Hardware Lies We always design for testability. It worked fine on the proto board. That would be much easier to implement in software. Three Biggest Engineering Professor Lies Some day this course will come in handy. These tests are more trouble for me than they are for you. This is the way they do … weiterlesen…

Ehefrau 1.0

Bericht 1

Letztes Jahr hat ein Freund ein Upgrade von Freundin 3.0 auf Ehefrau 1.0 gemacht. Seine Erfahrungen dabei waren haarsträubend:

Ehefrau 1.0 verbraucht extrem viel Arbeitsspeicher und lässt fast keine Systemressourcen übrig. Bei genauerem Prüfen fand er dann heraus, dass diese Applikation zusätzliche ‘Child’-Prozesse aufruft. Das hat natürlich zur Folge, dass die sowieso schon knappen Ressourcen noch mehr beansprucht werden.

Ausserdem ist die Applikation sehr betriebssystemnah programmiert. Sie klinkt sich gleich beim Booten in die Kommandostruktur ein und kontrolliert somit sämtliche Abläufe. Das geht soweit, dass andere Applikationen bei ihr nachfragen müssen und dann ggf. einfach keine Ressourcen zugewiesen bekommen.

weiterlesen…Ehefrau 1.0

Ehemann 1.0

Liebe Hotline,

ich habe letztes Jahr mein System von Freund 5.0 auf Ehemann 1.0 aufgerüstet und stelle jetzt fest, dass das neue Programm unvorhersehbare Änderungen an meiner Konto-Software vornimmt, speziell begrenzt es den Zugang zu den Programmen Kleidung, Blumen und Schmuck, die alle unter Freund 5.0 hervorragend funktionierten. Davon stand nichts in Ihrem Begleithandbuch.

weiterlesen…Ehemann 1.0