#RPGaDAY 2018 – Der Fragenkatalog

Lesezeit etwa 4 Minuten

Anfang

Der Fragenkatalog für die #RPGaDAY 2018 Aktion ist nun veröffentlicht worden. Dave Chapman hat wieder 31 + 9 Ersatzfragen erstellt, die im August diesen Jahres (idealerweise an jedem Tag eine) beantwortet und mit dem Hashtag #RPGaDAY oder #RPGaDAY2018 versehen werden sollen. Wie auch in den Vorjahren habe ich die Fragen übersetzt um sie so dem deutschsprachigen Raum zugänglicher zu machen.

Chapman selber möchte die Aktion in diesem Jahr etwas anders laufen lassen, indem an jedem Tag eine anderer Macher (Autor, Verleger, Künstler, etc.) der weltweiten Rollenspielszene in einem kurzen Videobeitrag die Frage des Tages beantwortet. Eine schöne Idee, finde ich. Ob das auch mit den Machern in der deutschen Szene machbar wäre?

Die Fragen

Für das Jahr 2018 sind nun die folgenden Fragen vorgesehen:

  1. Was magst Du an Rollenspielen?
    (What do you love about RPGs?)
  2. Was ist das erste, wonach Du in einem Rollenspiel schaust?
    (What is the first thing you look for in an RPG?)
  3. Was macht ein Spiel zu einem “Dauerbrenner”?
    (What gives a game “staying power”?)
  4. Erinnerungswürdigster NSC?
    (Most memorable NPC?)
  5. Bevorzugter, wiederkehrender NSC?
    (Favourite recurring NPC?)
  6. Wie können Spieler eine Welt real erscheinen lassen?
    (How can players make a world seem real?)
  7. Wie kann ein Spielleiter die Herausforderungen bedeutend machen?
    (How can a GM make the stakes important?)
  8. Wie bekommen wir mehr Menschen zum Spiel?
    (How can we get more people playing?)
  9. Wie hat ein Spiel Dich überrascht?
    (How has a game surprised you?)
  10. Wie hat das Spielen Dich verändert?
    (How has gaming changed you?)
  11. Kühnster Name eines Charakters?
    (Wildest character name?)
  12. Kühnstes Charakterkonzept?
    (Wildest character concept?)
  13. Beschreibe, wie Dein Spiel sich entwickelt hat.
    (Describe how your play has evolved)
  14. Beschreibe einen erstaunlichen Fehlschlag.
    (Describe a failure that became amazing)
  15. Beschreibe eine knifflige Rollenspielerfahrung, die Du genossen hast.
    (Descibe a tricky RPG experience you enjoyed)
  16. Beschreibe Deine Pläne für das nächste Spiel.
    (Describe your plans for your next game)
  17. Beschreibe das beste Kompliment, das Du für Dein Spiel bekommen hast.
    (Describe the best compliment you've had gaming)
  18. Ein Kunstwerk, das Dich für Dein Spiel inspiriert hat.
    (Art that inspires your game)
  19. Musik, die Dein Spiel verbessert hat.
    (Music that enhances your game)
  20. Welche Spielmechanik inspiriert Dein Spiel am meisten?
    (Which game mechanic inspires your play the most?)
  21. Welche Würfelmechanik reizt Dich?
    (Which dice mechanic appeals to you?)
  22. Welche würfellose Spielmechanik reizt Dich?
    (Which non-dice system appeals to you?)
  23. Welches Spiel hoffst Du erneut zu spielen?
    (Which game do you hope to play again?)
  24. Welches Rollenspiel verdient Deiner Meinung nach mehr Beachtung?
    (Which RPG do you think deserves more recognition?)
  25. Ein Spiel, das in den vergangenen 12 Monaten eine Auswirkung auf Dich hatte.
    (Game that had an impact on you in the last 12 months)
  26. Deine Spielpläne für die kommenden 12 Monate.
    (Gaming ambition for the next 12 months)
  27. Benenne einen großartigen Stream / Actual Play / Let's Play
    (Share a great stream / actual play)
  28. Benenne, für wessen inspirierendes Spiel Du dankbar bist.
    (Share whose inspiring gaming excellence you're grateful for)
  29. Benenne eine Freundschaft, die Du durch das Rollenspiel gewonnen hast.
    (Share a friendship you have because of RPGs)
  30. Beschreibe etwas, das Du über das Spielen Deines Charakters gelernt hast.
    (Share something you learned about playing your character)
  31. Beschreibe, warum Du am RPGaDAY teilnimmst.
    (Share why you take part in RPGaDAY)

3 Gedanken zu “#RPGaDAY 2018 – Der Fragenkatalog

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.