RPG-Blog-O-Quest August 2018: Visionen

Lesezeit etwa 3 Minuten

Der RPG-Blog-O-Quest wird in diesem Monat unter das Schlagwort Visionen gestellt. Fünf (+1) Fragen sind es dabei wieder in diesem Monat, die Rollenspieler gerne beantworten dürfen.

Meine Antworten dürfen natürlich nicht fehlen und finden sich in diesem Beitrag zur Blogaktion im August.Die Fragen in diesem Monat stellt Gloria vom Nerd-Gedanken Blog. Die vorgegebenen Elemente sind im Folgenden fett hervorgehoben und meine Antworten befinden sich unmittelbar dahinter.

  1. Was haltet ihr von Visionen und Prophezeiungen als Stilmittel/Questhook für Rollenspielabenteuer?
    Eine solche Frage einen Cthulhu Spieler zu fragen, ist schon …
    Nein, ich habe nichts dagegen, Visionen und Prophezeiungen einzusetzen, wenngleich das dosiert erfolgen sollte, denn das ist Thematisch schon recht ausgelutscht. Auch ist der Effekt recht überschaubar, weiß ein Spieler doch, dass an Visionen und Prophezeiungen im Rollenspiel doch immer etwas Wahres dran ist.
  2. Für Spielleiter: Habt ihr in einem Abenteuer die Spielercharaktere mit einer Vision konfrontiert und wenn ja, wie hat sich das Spiel entwickelt? Wenn nein, wieso nicht?
    Nun, das habe ich schon das ein oder andere Mal. Allerdings vorwiegend aus Kaufabenteuern und meine Erfahrung war eher bescheiden. In den meisten Fällen war die Vision (der Traum) zu schwammig, dass der Zusammenhang zum Abenteuer nicht erkannt wurde. Außerdem ist eine solche Komponente im Spiel selten interaktiv, der Spielleiter vermittelt, was in der Vision geschieht und gut ist …
  3. Welche Rollenspielmechaniken haltet ihr für eine wirklich visionäre Idee?
    Äh … Da muss ich passen, für wirklich “visionär” halte ich kaum eine Rollenspielmechanik. Jede hat ihre guten und schlechten Seiten, aber visionär?
  4. Welches Rollenspielsetting wäre eure Zukunfts-Horrorvision – und warum?
    Was haben wir denn da? Ein postapokalyptisches Setting wie in Degenesis oder Mutant Year Zero? Eine Zombieepidemie wie bei Infected! und Co? Oder mehr etwas cthuloides wie bei Cthulhu, Kult, etc.
    So richtig kann ich mich nicht festlegen, denn aus heutiger Sicht hat das alles irgendwie auch so seinen Charme. Aber wahrscheinlich ist das postapokalyptische, bei dem es keinen Strom, kein fließend Wasser und auch sonst keine Grundversorgung mehr gibt und jeder, wirklich jeder sich selbst zum Nächsten wird, die Horrorvision schlechthin.
  5. Wagt einen Blick in die Zukunft: Wie wird eure Rollenspiel-“Karriere” in zehn Jahren aussehen?
    Ich hoffe, ich bin dann noch dabei, wenngleich ich schon merke, dass es zunehmend anstrengender wird. Ja, man wird nicht jünger … Ich möchte also gerne noch eine ganze Weile Spielen und vor allem Leiten. Und vielleicht doch noch ein paar weitere Abenteuer designen und verfassen.
    Vielleicht hänge ich den ganzen Kram aber auch bis dahin an den Nagel und kaufe mir vom Verkaufserlös meiner Cthulhu Sammlung eine Yacht und fahre angeln.
Und dann gibt es auch diesmal wieder eine Bonusfrage: Blickt in die Zukunft eures Lieblings-RPGs – wie wird es sich entwickeln, was wünscht ihr euch?
Da muss ich also auf Cthulhu schauen und wenn ich da so in die Historie blicke und die Zeit noch vorne extrapoliere, dann wird sich da vermutlich nicht viel ändern. Die Regeln werden in einer Dekade noch einmal gestreamlined, vielleicht werden die Abenteuer wieder etwas epischer (aber das glaube ich nicht) und möglicherweise wird man der bestehenden Kreaturen überdrüssig und schafft noch mal ein Dutzend neue (aber das muss nicht). Nein, ich denke, dass das Cthulhu Rollenspiel recht stabil bleiben wird. Wünschen würde ich mir mehr Abenteuer in einer gegenwartsorientierten Zeit, vielleicht mehr in der Zeit des kalten Krieges, den 80ern.

Wie der RPG-Blog-O-Quest funktioniert?

Und für die, die den monatlichen RPG-Blog-O-Quest immer noch nicht kennen, ist hier auch noch einmal die Erläuterung zu der monatlichen Aktion zusammengefasst:

  • An jedem Monatsersten stellen unterschiedliche Blogs, organisiert über das Forum auf RSP-Blogs, dem Rollenspielvolk fünf +1B Fragen (in der Regel in Form von Lückentexten), um deren Beantwortung auf Blogs, in Podcasts, in Vlogs oder in Foren gebeten wird.
  • Jeder Monat erhält ein Hauptthema um den sich die Fragen drehen.
  • Über die Zusendung der Links freuen sich die Ausrichter.
  • Jeder, der sich die Zeit nimmt, die Fragen zu beantworten ist herzlich Willkommen.
  • Die “RPG-Blog-O–Quest” Logos dürfen selbstverständlich in den Beiträgen benutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz-Einstellung

Cookies und Inhalte Dritter
Wir verwenden Cookies und externe Inhalte, aber Sie haben die Wahl hinsichtlich deren Verwendung! Wenn Sie generell mit dem Setzen von Cookies nicht einverstanden sind, verlassen Sie nun unser Internetangebot. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Personalisierte Werbung und Inhalte Dritter:
    Personalisierte Werbung und Inhalte Dritter (Facebook, Twitter & Co.) wird angezeigt, alle Cookies (auch von Drittanbietern) werden gesetzt und das Tracking zugelassen Dies bietet die beste Nutzererfahrung, gibt jedoch viele Daten an Dritte weiter.
  • Allgemeine Werbung und keine Inhalte Dritter:
    Es wird nur allgemeine Werbung eingeblendet und Inhalte Dritter werden geblockt. Cookies werden nur bei technischer Notwendigkeit platziert und das Tracking begrenzt. Dies bietet einen höheren Datenschutz, jedoch eine spartanische Nutzererfahrung.

Sie können Ihre Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück