Mikrofon

Bild: © Jorge Guillen / Pixabay (modifiziert)

Rollenspiel Podcasts

Eingestellte Rollenspiel Podcasts

Bonusaktion

switch_on

Macher: Steamtinkerer, Teeroll und Chris
online seit: 19.08.2018 mit 4 regulären Folgen
Status: offline, letzte Folge im Oktober 2018
Veröffentlichungszyklus: 14-tägig
Folgendauer: ca. 45 Minuten
Themen: Systemvorstellungen (DnD5, Cthulhu und Shadowrun)
Link(s):

Kommentar: Der Podcast startete mit technischen Schwierigkeiten und das Team hat sich dann noch vor dem Jahreswechsel getrennt, wodurch mit Folge 4 dann bereits Schluss war.

Darkside Journey

switch_on

Macher: Heinrich Tüffers Verlag
online seit: 08.02.2014 mit derzeit 47 regulären Folgen
Status: offline, letzte Folge im Mai 2017
Veröffentlichungszyklus: unregelmäßig
Folgendauer: ca. 45-60 Minuten
Themen: zuletzt viel Medienschau, ansonsten Interviews mit Machern in der Rollenspielszene, Systemvorstellungen, etc.
Link(s):

Kommentar: Auf diesen Podcast musste man mich auch erst per Twitter aufmerksam machen, was vor allem am ungewöhnlichen Format liegt. Die Sendungen liegen ausschließlich bei YouTube, sind allerdings reine Audio Aufzeichnungen. Damit also leider nicht für eine klassische Podcast App wenig geeignet. Die letzten Folgen wurden im mehrmonatigen Abstand publiziert und beinhalten Entschuldigungen und Versprechen hinsichtlich des Veröffentlichungsrhythmus… Inhaltlich befassen sich die beiden Podcaster mit Videospielen, Filmen, aber – und vor allem in den früheren Folgen – auch mit Rollenspielen. Interessant sind auch die Actual Play Folgen unter dem Titel Schattenspieler. Hier werde ich mir noch mal die ein oder andere Folge anhören. [Edit: 22.06.2016]

PiCast

switch_off

Macher: Achim “PiHalbe” Zien
online seit: 06.04.2010 mit derzeit ca. 109 Folgen
Status: offline, letzte Folge im September 2016
Veröffentlichungszyklus: sporadisch
Folgendauer: 15-30 Minuten
Themen: Berichte über Spielveranstaltungen (GRT, SPIEL), teilweise Rollenspieltheorie
Link(s):

Kommentar: Der Podcast von PiHalbe war zwischenzeitlich hinsichtlich seiner Erscheinung ins Trudeln geraten und nur noch sporadisch verfügbar. Die älteren Folgen sind durchaus interessant, zwar recht nüchtern, aber vor allem kurz und knackig – manchmal vielleicht zu kurz…

Plotsprenger

switch_off

Macher: Dennis Schmolk
online seit: 12.04.2012 mit derzeit ca. 21 Folgen
Status: offline, letzte Folge vom 30.07.2013
Veröffentlichungszyklus: variabel
Folgendauer: unterschiedlich, 15-60 Minuten
Themen: Rollenspielsysteme, Blogaktionen, Rollenspieltheorie
Link(s):

Kommentar: Seit fast drei Jahren wird hier nichts mehr veröffentlicht, wenngleich der Blog selber noch lebt. Muss ich mal reinhören, habe ich nämlich bislang noch nicht. Es ist allerdings auch zwischenzeitlich eher kalter Kaffee…

Polyeder Podcast

switch_off

Macher: Alexander Schiebel und Markus Widmer
online seit: 23.04.2012 mit derzeit 53 Folgen
Status: offline, letzte Folge vom 04.03.2014
Veröffentlichungszyklus: vierzehntägig
Folgendauer: variabel, 20-60 Minuten
Themen: Rollenspieltheorie, Systemvorstellungen und Berichte von Events
Link(s):

Kommentar: Ein österreichischer Podcast rund um das Rollenspiel. Alexander und Markus berichteten hier über verschiedene Systeme und Spielmechanismen. Der Podcast wurde 2014 eingestellt. Markus hat nun neuerdings einen neuen Podcast am Start, den 3W6 Podcast.

RPG-Radio

switch_off

Macher: Stefan Franks
online seit: 24.04.2006 mit derzeit ca. 62 Folgen
Status: offline, letzte Folge vom 09.10.2015
Veröffentlichungszyklus: unregelmäßig, teilweise wöchentlich
Folgendauer: 15-30 Minuten
Themen: Messeberichte, Produktvorstellungen aus dem Rollenspielbereich
Link(s):

Kommentar: Ein recht alter Podcast, der eher den Versuch einer Nachrichtensendung gewagt hat. Dementsprechend handelt es sich um kurze Beiträge in denen vor allem Berichte von Conventions und Messen enthalten sind sowie die Vorstellung von Neuerscheinungen. Der Podcast “sendet” allerdings seit Ende 2015 nicht mehr, so dass die Beiträge nur noch nostalgischen Charakter haben, wie man zum Beispiel am letzten Beitrag ersehen kann, in dem eine Kooperation zwischen Feder&Schwert und Prometheus Games hinsichtlich des Dresden Files Rollenspiels angekündigt wird. [Die Kooperation hatte nicht lange Bestand und Feder&Schwert ist zwischenzeitlich vom Uhrwerk Verlag übernommen worden.] Eigentlich ein interessantes Konzept, da zwischenzeitlich wirklich viel passiert in der Rollenspielszene.

Schwert und Würfel Podcast

switch_off

Macher: audiohelden.de
online seit: 24.04.2006 mit derzeit 18 Folgen
Status: offline, letzte Folge vom 10.09.2007
Veröffentlichungszyklus: vierzehntägig
Folgendauer: 15-30 Minuten
Themen: Messeberichte, Produktvorstellungen aus dem Rollenspielbereich und ein wenig Rollenspieltheorie
Link(s):

Kommentar: Ein weiterer alter Podcast, der allerdings nur knapp anderthalb Jahre online war und heute auch nur noch nostalgischen Charakter hat, obgleich die Beliebtheit laut iTunes sehr hoch war. [Aktuell war es mir nicht einmal mehr möglich die alten Folgen anzuhören, ob es an mir liegt, oder ob diese nun final im digitalen Nirwana liegen, vermag ich nicht zu sagen. Daher ist dieser Podcast möglicherweise nicht nur offline, sondern auch völlig tot.]

Sphärengeflüster

switch_off

Macher: Christoph Schmittner
online seit: 24.10.2010 mit derzeit 31 Folgen
Status: offline, letzte Folge vom 11.12.2012
Veröffentlichungszyklus: zuletzt monatlich
Folgendauer: unterschiedlich, ca. 40-100 Minuten
Themen: Schwerpunkt Das schwarze Auge (DSA)
Link(s):

Kommentar: Ein DSA Podcast, nach eigenen Angaben, der erste Rollenspielpodcast mit Schwerpunkt DSA. Als Nicht-DSA’ler habe ich mir diesen Podcast nicht angehört. Zwischenzeitlich pausiert der Podcast auch schon seit viereinhalb Jahren…

Inhaltsverzeichnis

10 Gedanken zu “Rollenspiel Podcasts”

  1. Hallo Michael!

    Danke für den schicken Überblick! Ich würde mich freuen, wenn sich noch mehr Leute ans Mikro trauen würden, denn was gibt es schöneres auf einer langen Autofahrt, als sich von einem schicken Podcast mit unserem Hobby bedudeln zu lassen? Ich für meinen Teil werte damit auch gerne Rundenstrategiespiele am Rechner produktiv auf.

    Du hast dich an unseren Faxen gestört: Die sind tatsächlich von zentraler Wichtigkeit, weil wir auf diese Weise mit der Brechstange kommunizieren möchten, dass wir kein investigativ-kritisch-analytisches Programm anbieten wollen. Uns nervt das hohe Ross, das in unseren Augen etwas zu häufig durch die Rollenspiel-Szene trabt. Ich nehme aber den Impuls gerne an, dass wir es mit dem Geblödel nicht grenzenlos übertreben sollten – alles roger. :)

    Schöne Grüße vom Eskapodcast! :)

  2. Eine schöne Auflistung, sehr übersichtlich und nicht “überfüllt” mit Füllsätzen. Auch deine Kommentare haben mir gut gefallen, als Reaktion werden sich heute noch 2-3 Feeds auf meine Abo-Liste bewegen.

    Viele Grüße!

  3. Danke fürs Auflisten!

    Stechginsterpodcast befasst sich btw. mit Splittermond (und (düsterer) Fantastik)).

    Eine feminine Sicht hat er zwangsläufig, weil ich weiblich bin. Ansonsten eigentlich keine gesonderte. ^^

    • Danke für das Update. Ich hinke noch ein paar Folgen hinterher und erlaube mit einen qualifizierten Kommentar, wenn ich mindestens drei Folgen gehört habe ;-) Und was das feminine betrifft, so ist es ja nach wie vor eine Seltenheit, daher erwähnenswert 8-)

  4. Hallo Michael,

    unser DnDienstag trifft sich jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr auf Twitch. Aus unseren Live-Runden entsteht auch ein liebevoll gepflegter Podcast. Wir sind auf Spotify und iTunes gelistet: https://dndienstag.de/podcast

    Wir würden uns sehr über eine Aufnahme in deine Liste freuen. :)

    LG,
    Älex

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.