Eisscholle

Bild von Taken auf Pixabay (modifiziert)

Mythras Podcast 01.01 – Weißer Tod – Teil 1

Links und so

Übrigens: zu Beginn dieser Folge ist ein O-Ton des US Präsidenten Ronald Reagan von 1984 zu hören, in der er im Scherz vor einer Ansprache, allerdings bei bereits offenem Mikro, verkündet, dass er Russland für vogelfrei erklärt habe und in fünf Minuten die Atomraketen starten würde.

My fellow Americans, I’m pleased to tell you today that I’ve signed legislation that will outlaw Russia forever. We begin bombing in five minutes.

Ronald Reagan, 1984

“Meine lieben amerikanischen Mitbürger, ich freue mich ihnen heute mitzuteilen, dass ich ein Gesetz unterschrieben habe, dass Russland für alle Ewigkeit für vogelfrei erklärt. Wir starten das Bombardement in fünf Minuten.”

Danksagungen

Unser besonderer Dank geht an unsere Sponsoren auf Patreon. Besonders erwähnen möchte ich hier

  • Jens Heller,
  • Khartiff,
  • Michael Friese,
  • Simon A. Löfflad und
  • Sven Pe

Credentials

Intro und Outro Musik: That Dubstep von AudioRocket © 2017 via AudioJungle

Intro: Ronald Reagan, 1984

Das Rollenspielsystem Mythras wurde entwickelt von Pete Nash und Lawrence Whitacker, © The Design Mechanism und die deutsche Fassung des Spiels erscheint bei der 100 Questen Gesellschaft.

Inhaltsverzeichnis

Cast:
avatar Michael L. Jaegers
Spielleiter
Paypal.me Icon Bitcoin Icon Amazon Wunschliste Icon DriveThru Wunschliste Icon Flattr Icon Auphonic Icon
avatar Matthias E.
Richard Tarr, britischer Fallschirmjäger mit Nordirland Erfahrung
avatar Jens H.
Desmond Flint, US Agent, Technikgenie
avatar Miriam V.
Katherine Gale, britische Geheimagentin, Sprachspezialistin
avatar Lars W.
Grayson Farraday, altgedienter US Geheimdienstveteran
avatar Sascha V.
Carl Mathiso, arktiserfahrener US Geheimagent
avatar Peter S.
Aaron Virgil Warren, Vietnamveteran
Unterstützt uns auf Patreon

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.