Cthulhu: Königsgambit in Kamborn

Fazit

Lesezeit etwa 5 Minuten

Ich hätte den Abenteuerband gerne gemocht, jedoch hat das verhunzte Lektorat viel an meiner Freude genommen. Die Handouts sind von gewohnter Qualität, das Papier hat mittlerweile auch einen nutzbaren Charakter und die Schriftgröße kommt auch meinem Alter entgegen. Wenn der Band nun drei Euro mehr gekostet hätte, dafür allerdings frei von Fehlern gewesen wäre, hätte ich das auch begrüßt.

Die Idee, einen fiktiven Ort in Deutschland zu schaffen, der mysteriös ist und an dem Abenteuer wie in Lovecraft Country stattfinden können, gefällt. Ob es sinnvoll ist, diesen jedoch als undefinierten weißen Fleck auf der Landkarte einzuführen und “einfach mal sehen, was kommt und passiert”, überzeugt mich noch nicht, vor allem da besonders die beiden ersten Abenteuer eher willkürlich sind und Kamborn nur marginal näher definieren, geschweige denn ein Ambiente des Ortes schaffen. Immerhin das zweite Abenteuer zeichnet ein erstes, grobes Bild der Universität und benennt einige Absteigen.

Da wäre mir ein Kompendium á la Arkham und Co. deutlich lieber gewesen und ich bin gespannt, wie nach einem Dutzend Abenteuern, die in Kamborn spielen, die Gegebenheiten wieder unter einem einheitlichen Dach vereint werden.

TitelKönigsgambit in Kamborn
AutorSabrina Hubmann und Valentin Masszi
OriginaltitelKönigsgambit in Kamborn
ReiheKambit (Band 1)
VerlagPegasus Press
Seiten61
ISBN-10
ISBN-13
3957892333
978-3-95789-233-1
Preis9,95 €
gedrucktBestellbar bei
Amazonkommerzieller Link
AbeBooks.dekommerzieller Link
Thaliakommerzieller Link
digitalBestellbar bei
DriveThrukommerzieller Link
Meine Einschätzung
Inhalt (60 %)silber
 - Spannung (63 %) silber
 - Originalität (19 %) silber
 - Nachvollziehbarkeit (19 %) gold
Sprache (15 %)gold
Layout (9 %)silber
Fehler (9 %)bronze
Verarbeitung (4 %)silber
Cover (3 %)silber
Gesamtbewertung2.3 / 4 = 58.6 %

Empfehlung
Skala: 0 - 4 Sterne mehr dazu
Amazon Äquivalent: 3.8 Sterne

Die beiden Abenteuer sind in Ordnung, allerdings nicht wirklich aufregend oder besonders. Sie sollten sich für Einsteiger in das Cthulhu Rollenspiel durchaus eignen und können ohne Schwierigkeiten auch an fast jeden anderen Ort versetzt werden, wenn man mit Kamborn nichts am Hut hat oder haben will. Vor allem das zweite Abenteuer kann – je nach Ausgang – auch als Aufhänger für eine Kampagne dienen.

Also eine nicht wirklich geglückte Eröffnung in Kamborn: Königsgambit in Kambornkommerzieller Link für das Cthulhu Rollenspiel.

Ich empfehle übrigens den Erwerb des digitalen Äquivalents (PDF)kommerzieller Link, das dann hoffentlich irgendwann fehlerbereinigt ist. Für die am schlimmsten betroffene Seite 9 existiert zwischenzeitlich auch schon ein Errata.

Inhaltsverzeichnis

1 Gedanke zu “Cthulhu: Königsgambit in Kamborn”

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.