Talk 02.01 – Jahresrückblick 2020

Herzlich Willkommen zu unserer zweiten Plaudersendung zum Jahresende.
Diesmal lassen wir das Jahr 2020 ausklingen, das vermutlich für jeden gänzlich anders verlaufen ist, als man es hätte erwarten können.
Wir wollen nicht nur einen Blick auf die Podcast Episoden der vergangenen 12 Monate werfen, sondern uns auch den wesentlichen Fragen des Lebens stellen.

Und da dies alleine ganz schön einseitig wäre, freue ich mich auch diesmal wieder über ein paar Gäste an meinem virtuellen Glühweinstand.

Weiterlesen

Call of Cthulhu Podcast 12.06 – Die Brut – Teil 6

Was geschieht da im St. Michaelis Stift in Österreich?
Schwester Ingrid bleibt verschwunden und auch ihre Kolleginnen und Mitbewohnerinnen können sich keinen Reim darauf machen.
Dr. Gorath hat derweil die ersten Untersuchungen an Wilhelms Schwester Klara vorgenommen. Seine Diagnose ist noch unsicher, aber seinen Empfehlungen nach, sollte eine Rückführung der Patientin helfen. Der medizinische Leiter des Krankenhauses, Prof. Dr. Schlegel, ist noch nicht überzeugt von dieser Therapie.
Die vier Freunde sind ratlos, haben aber einen vagen und sicher nicht ganz legalen Plan, wie sie weiter vorgehen wollen.

Weiterlesen

Wochenpost 2020-51: Operation Jackpot

Wir haben es geschafft und haben das Casino ausgeraubt! Zumindest virtuell, wie es sich in Corona-Zeiten gehört. Für die Zeit nach Corona habe ich ein Buch – Das Buch – gefunden und bis dahin gibt es eine Reihe an Spielen. Von Escape Rooms über Detektivspiele, Mythoswerke und Co.: mein Wochenrückblick umfasst also wieder eine einen größeren Berg an aktuellen Themen …

Weiterlesen

Call of Cthulhu Podcast 12.05 – Die Brut – Teil 5

Auf dem Rückweg von der Stadt haben die vier Freunde Dr. Robert Gorath aufgegabelt. Es handelt sich dabei um den Spezialisten aus dem Vatikan, der sich um die Gesundheit von Wilhelms Cousine bemühen soll. Für eine Visite oder gar Behandlung von Clara ist es allerdings schon zu spät und so vertagt man sich auf den kommenden Tag.

Wilhelm fällt in dieser Nacht in einen tiefen Schlaf, während seine Freunde der baufälligen Kapelle auf dem Gelände des Sanatoriums einen nächtlichen Besuch abstatten. Das Gebäude wirkt wahrlich einsturzgefährdet und mehr als ein paar Vögel und Fledermäuse, die sich hier eingenistet haben, bringen die jungen Männer nicht auf.

Wilhelm, der am sehr frühen Morgen auf dem Rückweg vom Bad an der schlafenden Nachtschwester vorbeischleicht,gelingt es auch nicht an das Präparat zu gelangen, das ihm die unkonzentrierte Schwester Ingrid am Vorabend schmerzhaft verabreicht hat.

Am nächsten Morgen vermisst Wilhelm Schwester Ingrid und seine Freunde entdecken das Logo der Schreiber und Winkler Chemie KG auf der Ampulle, aus der Wilhelm am Vorabend eine Injektion verabreicht wurde …

Weiterlesen

Wochenpost 2020-50: Lockdown

Mit großen Schritten nähern wir uns nicht nur den Feiertagen und dem Jahresende, sondern wohl auch dem nächsten großen Lockdown. Dennoch wage ich wieder einmal einen Blick zurück auf die vergangenen Tage. So habe ich etwas zu aktuellen Trends bei Gesellschaftsspielen, einem Mafia Spiel für den Computer und natürlich ein paar Updates zu eigenen Projekten.

Weiterlesen

Call of Cthulhu Podcast 12.04 – Die Brut – Teil 4

Die vier Freunde haben es in den österreichischen Bergen mit der Angst zu tun bekommen. Auslöser war ein Telegramm von Ottos Schwester Ida, die von einem Einbruch in ihre gemeinsame Wohnung in Heidelberg berichtet.
Gestohlen wurde wohl nichts, aber der Gestank, der danach in den Zimmern geherrscht hat, lässt Übles vermuten.
Alarmiert lassen sich die vier von ihrem Pensionswirt mit der Kutsche in die Stadt fahren um dort eiligst ein paar Telegramme zu versenden. An Verwandte, aber auch an Salvarezzi, jenem Abgesandten des Vatikans, den die Freunde bereits während ihrer früheren Abenteuer kennenlernen durften.
Und jetzt … heißt es warten.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 157