Welt Weite Wohnung

Ich werde voraussichtlich die nächsten Tage offline sein. Mein rechter Unterarm schmerzt massiv, wahrscheinlich Sehne entzündet oder ähnliches. Wenn ich immer nur am Krachmacher-PC sitze, dann macht mich das irgendwann echt kaputt. Ab und zu muss ich mal raus aus der Bude. Also verließ ich vor ein paar Tagen die Wohnung, um ein bisschen spazieren zu gehen. Mein Spaziergang führte mich vorbei an der Straßenkreuzung mit der großen Werbetafel. Ich konnte nicht glauben, was auf dieser Werbetafel geschrieben stand:”Herbert Hinze: Hallo! Ich habe jetzt eine Wohnung! Besucht mich doch mal!” Und darunter stand noch:”Kostenloses gibt’s bei Herbert!”

Weiterlesen

Computerwitze

Nach der Geburt der dritten Schwester schimpft der achtjährige Klaus:”Kein Computer im Haus, aber für so was ist Geld da!” Zwei Informatiker treffen sich im Park, der eine hat ein neues Fahrrad. Meint der andere:”Boah, dolles Fahrrad, was hast’n gelatzt?” “War kostenlos.” “Erzähl mal!” “Naja, gestern bin ich hier durch den Park gegangen, da kommt ‘ne Frau auf ‘nem Fahrrad vorbei, hält an, zieht sich die Kleider aus, und meint, ich könnte alles von ihr haben, was ich will.” “Hey echt gute Wahl, die Kleider hätten Dir eh’ nicht gepasst…” “Na, hattest du auf deiner Griechenlandtour Schwierigkeiten mit deinem neuen Sprachcomputer?” “Ich nicht, aber die Griechen…” Eine Gruppe von EDV-lern und eine Gruppe von Bankern fahren mit dem Zug zu […]

Weiterlesen

Ehefrau 1.0

Bericht 1 Letztes Jahr hat ein Freund ein Upgrade von Freundin 3.0 auf Ehefrau 1.0 gemacht. Seine Erfahrungen dabei waren haarsträubend: Ehefrau 1.0 verbraucht extrem viel Arbeitsspeicher und lässt fast keine Systemressourcen übrig. Bei genauerem Prüfen fand er dann heraus, dass diese Applikation zusätzliche ‘Child’-Prozesse aufruft. Das hat natürlich zur Folge, dass die sowieso schon knappen Ressourcen noch mehr beansprucht werden. Ausserdem ist die Applikation sehr betriebssystemnah programmiert. Sie klinkt sich gleich beim Booten in die Kommandostruktur ein und kontrolliert somit sämtliche Abläufe. Das geht soweit, dass andere Applikationen bei ihr nachfragen müssen und dann ggf. einfach keine Ressourcen zugewiesen bekommen.

Weiterlesen

Der verheiratete Mann und die verheiratete Frau

Es waren einmal ein verheirateter Mann und eine verheiratete Frau. Beide waren jedoch nicht miteinander verheiratet und befanden sich im Ski-Urlaub in den österreichischen Alpen. Gerade als sie oben auf dem Berg angekommen sind, werden Sie von einem Schneesturm überrascht, doch sie können sich bis zu einer Berghütte vorkämpfen. Dort angekommen bereiten sie sich auf eine Übernachtung vor. Immerhin gibt es einen Schrank voller Decken, zwei Schlafsäcke, allerdings nur ein Bett. Als Gentleman weiß der Mann natürlich, was sich gehört und sagt zur Frau: “Schlafen Sie im Bett. Ich nehme den Schlafsack.” Gerade hat der Mann den Reißverschluss des Schlafsackes zugezogen und die Augen geschlossen, da tönt es aus dem Bett: “Mir ist kalt.” Der Mann befreit sich aus dem […]

Weiterlesen

Das Männer-Einkaufszentrum

In diesem Einkaufszentrum können Frauen zwischen verschiedenen Männer-Typen wählen. Es sind fünf Stockwerke und je höher die Etage, desto größer werden die Ansprüche. Aber es gibt eine Regel: Ist man erst einmal aufgestiegen, kannst man nicht mehr zurück nach unten. Entweder man wählt einen Mann aus dieser Etage oder man wechselt in die nächste. Zwei Freundinnen entscheiden sich, in dieses Zentrum zu gehen. Sie fahren in den 1. Stock und lesen dieses Schild: “Die Männer dieser Etage arbeiten und mögen Kinder.” “Gut… Es wäre schlimm, wenn sie keine Arbeit hätten, oder keine Kinder mögen würden, aber… Wie werden wohl die Männer im nächsten Stockwerk sein?” fragen sie sich und entscheiden sich, nach oben zu fahren. Im zweiten Stock lesen sie: […]

Weiterlesen

Das Weizenbierübertragungsprotokoll

Das Problem Hallo Bastler! Ich habe da ein Problem: Kürzlich verabschiedete ich mich bei einem CHAT mit den Worten: ‘Leg Dich wieder hin, ich werd noch mir noch’n Weizen reintun und dann auch schlafen gehen…’ Darauf der andere: ‘Mensch, auf’n Weizen könnt ich jetzt auch…’ Also begab ich mich am darauffolgenden Tag in meinen Bastelkeller und fing an… Nun ist es FAST fertig !!! Das WEIZENBIERÜBERTRAGUNGS-PROTOKOLL und die dazugehörige Hardware Beschreibung der Hardware Sieht aus wie ne alte Schuhschachtel (Marke mit den Streifen…) Oben ein Trichter drin, an der Seite ein Zapfhahn und hinten eine Buchse für ‘nen Kaltgerätestecker und eine serielle Schnittstelle. Beschreibung der Software Protokoll ähnelt sehr dem Z-Modem-Protokoll: Je nach ‘Güte der Leitung’ wird die Übertragungsmenge gesteigert… […]

Weiterlesen

Wenig bekannte Computerviren

Arnold Schwarzenegger Virus Terminiert ihr gerade laufendes Programm und verschwindet mit den Worten “I’ll be back!” Beamtenvirus Nichts arbeitet, und Ihre Diagnose-Software sagt, dass alles in Ordnung ist. Gallup Virus 60 Prozent des Computers sind mit 28 Prozent des Virus infiziert, der in 14 Prozent der Fälle möglicherweise einen Schaden anrichtet (plus oder minus 3,5 Prozent Toleranzgrenze), ausgenommen an Sonn- und Feiertagen. Paradies Virus Zeigt so lange schonungslos die Schwächen Ihres PCs auf, bis sie einen Apple kaufen. Parteien Virus Teilt Ihren Bildschirm in fünf Teile auf. Jeder Teil macht die anderen für das Problem verantwortlich. Fluglinien Virus Sie sitzen in Wien, aber Ihre Daten sind in Hongkong gelandet. Koalitions Virus Spart ein paar Megabyte auf der Festplatte ein. Udo Jürgens Virus Erzeugt […]

Weiterlesen

Tauchen im nemo 33

Gestern war der erste Tauchgang in diesem Jahr angesagt. Es ging nach Brüssel in das neue Indoor Tauchbecken mit einer Tiefe von 35 Metern. Die Rahmenbedingung Von außen ein unscheinbares Gebäude mit einem – wie sich nachher klar herausstellt – begrenzten Parkplatzangebot. Der Eingang führt direkt in einen verrauchten, düsteren Cafe Bereich, der einem eine Stunde nach Eröffnung schon Schlimmes erahnen lässt. An der Kasse – natürlich alles nur in französischer oder flämischer Sprache – muss jeder Taucher sein Brevet, seinen Personalausweis und einen Nachweis einer Tauchversicherung beibringen. Das beliebte AquaMed Kärtchen alleine reicht z.B. nicht aus, hier wird auch noch der Zahlungsnachweis verlangt. Der Preisnachlass für DAN Mitglieder und die freundliche Möglichkeit für 3 € eine Tagesversicherung abzuschliessen (bei […]

Weiterlesen
1 131 132 133 134 135 150